sichere Bezahlung | Kauf auf Rechnung & PayPal | schnelle Lieferung | Beratung unter 0800 589 49 65

JETZT EINKAUFEN


Rund zehn Millionen Menschen in Deutschland leiden an Blasenschwäche1. Schwangerschaft, Geburt, Wechseljahre, Prostataoperationen und Sport: All das hat Auswirkungen auf die Beckenbodenmuskulatur und kann zu Inkontinenz führen.

Mit der INNOVO-Therapie wurde eine Technik entwickelt, bei der durch sanfte und effektive elektrische Impulse die Beckenbodenmuskulatur trainiert und gestärkt wird. Dadurch wird eine der Hauptursachen von Blasenschwäche – nämlich eine zu schwache Beckenbodenmuskulatur – bekämpft.

Sind Sie auch von Blasenschwäche betroffen?

Inkontinenz gilt immer noch als Tabuthema in unserer Gesellschaft. Ungewollter Harnverlust muss Ihnen nicht unangenehm sein: Erfahren Sie mehr über die Symptome und Ursachen von Blasenschwäche und wie Beckenbodentraining Ihnen helfen kann, Ihr Leben wieder zu genießen.

Welche Rolle spielt der Beckenboden?

Um Inkontinenz zu vermeiden ist der Beckenboden bzw. die Beckenbodenmuskulatur sehr wichtig! Bezeichnet wird damit ein Muskelkomplex, der die Beckenorgane (Gebärmutter, Vagina, Darm und Blase) in Position hält. Die Beckenbodenmuskulatur unterstützt außerdem das Verschließen von Harnröhre und Co.: Die Kontraktion der Muskeln steuert, wann sich die verschiedenen Kanäle öffnen und schließen. Ein starker Beckenboden wirkt also gegen unwillkürlichen Harnverlust.

Trainieren Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur mit INNOVO.

Das Besondere an INNOVO ist, dass sanfte elektrische Impulse die Beckenbodenmuskulatur ganz gezielt stimulieren und somit Blasenschwäche effektiv und komfortabel behandelt wird, sowohl bei Frauen, als auch bei Männern.

Die Wirkung des INNOVO-Beckenbodentrainers ist klinisch bewiesen:

80%

aller AnwenderInnen stellen nach 4 Wochen eine deutliche Verbesserung fest2

87%

aller AnwenderInnen gelten nach 12 Wochen als „trocken“ oder "fast trocken"3

90%

aller AnwenderInnen würden die Innovotherapie weiter empfehlen4

Die Vorteile des INNOVO-Beckenbodentrainers:

Ingrid's INNOVO Story

"Endlich fühle ich mich wieder frei und unbeschwert!"

Alpha's INNOVO Story

"Zurück ins Leben nach einer Prostataoperation"

Warum sollten Sie INNOVO benutzen?

Interview mit der Physiotherapeutin und Beckenbodenexpertin Sonja Soeder

Eine der Hauptursachen von Blasenschwäche ist eine zu schwache Beckenbodenmuskulatur. Diese lässt sich allerdings gut behandeln. Sonja Soeder ist Physiotherapeutin und Leiterin der Physiotherapie am Deutschen Beckenbodenzentrum im St. Hedwig-Krankenhaus in Berlin-Mitte. Was sie über Beckenbodentraining zu sagen hat, erfahren Sie in unserem Interview-Podcast.

Trainieren Sie mit INNOVO und genießen Sie Ihr Leben wieder!

Blasenschwäche muss nicht sein! Behandeln Sie Ihren ungewollten Harnverlust mit dem INNOVO-Beckenbodentrainer. Beginnen Sie das Training und gewinnen Sie Ihr Selbstvertrauen zurück!