• Beratung: 0800 589 46 65
  • Kostenlose Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Sichere Bezahlung
Shop

Endlich Frühling: 6 Tipps für die schönste Zeit des Jahres!

 

Endlich ist er da. Der Frühling. Die Sonnenstrahlung wird immer stärker, es ist länger hell und endlich steigen auch die Temperaturen. Alles kommt in Bewegung. Die Natur lebt auf, und auch wir Menschen werden wieder aktiver.

Ihr seid noch nicht so ganz im Frühlings-Modus? Dann haben wir sechs Tipps für euch, wie ihr euch auf die schönste Zeit des Jahres einstellen könnt:

#1 Kleiderschrank ausmisten

Den dicken Pullover habt ihr im letzten Winter kein einziges Mal getragen? Genauso wie die drei Hoodies, die zerknautscht in der hintersten Ecke liegen? Dann am besten weg damit! Den Kleiderschrank öfters mal ausmisten tut gut und schafft Platz für das ein oder andere luftige (Frühlings)-Kleidungsstück.

#2 Raus aus dem Haus

Ob ausgedehnte Spaziergänge, gemütlich im Garten beziehungsweise auf dem Balkon sitzen oder mit der Freundin ins Café gehen – verbringt bei gutem Wetter so viel Zeit wie möglich draußen an der frischen Luft. Das macht nicht nur den Kopf frei, sondern auch gute Laune.

#3 Gartenarbeit im Kleinen wie im Großen

Nun ist es auch an der Zeit, den Garten, den Balkon oder die Terrasse auf Vordermann zu bringen. Schließlich gehört zur beginnenden Outdoor-Saison auch das Genießen der eigenen kleinen Natur rund um Haus oder Wohnung. Keinen eigenen Garten, keinen Balkon oder keine Terrasse? Macht nix. Eure Freundin freut sich bestimmt, wenn ihr helfen möchtet. Ein netter Nebeneffekt: Gartenarbeit hält fit – also ran an die Harke!

#4 Sport ist nicht immer Mord

Bei wärmeren Temperaturen steigt die Motivation für die eine oder andere Sporteinheit. Also: Rein in die Sportklamotten und los geht’s! Übrigens: Treppensteigen anstatt Aufzug fahren, gilt selbstverständlich auch als Training. Hmm. Und ehrlich gesagt: Gartenarbeit auch ... ;-) ...

#5 Zeigt her eure Füße

Die dicken Winterstiefel haben jetzt ihren Dienst getan. Endlich wieder leichte Sandalen und Sommerpumps. Vorher sollte den Füßen aber das passende Sommer Outfit verpasst werden. Also mal Zeit für eine ausgiebige Pediküre nehmen. Schließlich wollen wir uns nicht den ganzen Sommer in geschlossenen Schuhen präsentieren.

#6 Alles neu macht der Frühling

Frühling heißt Neuanfang. Warum nicht mal was ganz Neues ausprobieren? Wie wäre es zum Beispiel mit einer neuen Sportart oder mal ein Wochenende ganz alleine verreisen? Oder jetzt im April einfach einmal einen Arm voll bunter Tulpen kaufen. Das bringt Lebensfreude zu euch nach Hause.